Eigenheimzulage / Baukindergeld

Die Eigenheimzulage ist eine staatliche F√∂rderung, die jedoch zum 01. Januar 2006 abgeschafft wurde. Das Baukindergeld ist eine neue Eigenheimzulage und soll den Bau oder den Kauf eines Hauses bzw. einer Wohnung erleichtern. Das Baukindergeld steht r√ľckwirkend zum Anfang 2018 zur Verf√ľgung. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass zum Zeitpunkt der Antragstellung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein leibliches Kind oder ein adoptiertes Kind handelt. Folgende Einkommensgrenzen (zu versteuerndes Einkommen) m√ľssen eingehalten werden:


Anzahl Kinder   Jahreseinkommen max.            H√∂he Baukindergeld √ľber 10 Jahre

1 Kind                90.000 EUR                             12.000 EUR

2 Kinder           105.000 EUR                             24.000 EUR

3 Kinder           120.000 EUR                             36.000 EUR

4 Kinder           135.000 EUR                             48.000 EUR

 

Die Auszahlung des Baukindergeldes erfolgt jährlich.

Mit Ummeldung bei Ihrem zust√§ndigen B√ľrgerb√ľro und einer Frist von 6 Monaten, k√∂nnen Sie das Baukindergeld bei der KfW beantragen. Als Nachweise ben√∂tigen Sie den Einkommensteuerbescheid des vor- und vorvorletzten Jahres, die Meldebescheinigung und einen aktuellen Grundbuchauszug als Eigentumsnachweis. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Bundesregierung die M√∂glichkeit das Baukindergeld zu beantragen, bis Ende 2020 befristet hat.