Baudarlehen individuell kalkulieren

Welche Wünsche und Ansprüche haben Sie an Ihr Darlehen? Möchten Sie Ihre Bauschulden so schnell wie möglich abtragen? Legen Sie Wert auf Planungssicherheit und konstante Raten oder brauchen Sie größtmögliche Flexibilität? Zum Glück sind die Darlehensarten so verschieden wie die Darlehensnehmer. Mit uns finden Sie genau das Darlehen, das zu Ihnen und Ihren Lebensumständen passt.

Niedrige Zinsen: Die Eintrittskarte in Ihr Traumhaus 

Ihre eigenen vier Wände sollen nicht länger nur ein Traum sein? Dann machen Sie jetzt Nägel mit Köpfen. Denn die historisch niedrigen Bauzinsen spielen Ihnen auf ganzer Linie in die Karten: Mit langfristigen Darlehensverträgen über zum Beispiel 15 Jahre können sich angehende Eigenheimbesitzer die niedrigen Zinsen nämlich über viele Jahre sichern.

Höhere Tilgung: So wird aus Bauschulden schnell Schnee von gestern 

In Zeiten niedriger Zinssätze sollte die Tilgung höher ausfallen. Der Grund: Die Zinsen werden immer auf die noch verbleibende und allmählich sinkende Restsumme des Darlehens gezahlt. Bei einer gleichbleibenden Darlehensrate wird der Zinsanteil nach und nach geringer, der Tilgungsanteil höher. Sind die Zinsen auf einem niedrigen Niveau, so sinkt der Zinsanteil an der Rate langsamer und ebenso geht auch der Tilgungsanteil nur langsam in die Höhe. Übersetzt heißt das: Bis Sie Ihr Darlehen vollständig abbezahlt haben, gehen besonders viele Jahre ins Land. Mit einer höheren Tilgung sind Sie dagegen schneller schuldenfrei. Außerdem sorgt die kürzere Laufzeit für niedrigere Gesamtkosten. 

Beispiele

1) Liegen die Zinsen wie im Frühjahr 2014 bei 2,7 Prozent pro Jahr, ist ein Darlehen mit einprozentiger Tilgung erst nach etwa 49 Jahren abbezahlt. Sind die Zinsen noch niedriger und liegen wie im Herbst 2015 bei etwa 2,0 Prozent, zieht sich die Rückzahlung noch weiter in die Länge. Deshalb: Bei niedrigen Zinsen unbedingt an die höhere Tilgungsrate denken.

Mit unserem Zinsrechner berechnen Sie Ihren persönlichen, tagesaktuellen Zinssatz für Ihre Baufinanzierung über immo-finanzcheck.de. Dazu benötigt der Zinsrechner nur wenige Angaben.

2) Ein angehender Bauherr bekommt einen Kredit über 150.000 Euro mit 2,00 Prozent Sollzins auf 15 Jahren. Die anfängliche Tilgung liegt bei 4,00 Prozent. Damit beträgt die monatliche Rate 750 Euro und das Darlehen läuft insgesamt über etwa 20 Jahre.  

Bei einer Tilgung von nur 2,00 Prozent würde die monatliche Rate 500 Euro ausmachen. Die Konsequenz: Die Rate wäre zwar niedriger, dafür würde aber die Gesamtlaufzeit des Darlehens mit rund 35 Jahren deutlich länger ausfallen.